Die Puhdys

Perlenfirscher

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Morgens fahr'n sie hinaus.
Blieben lieber zu Haus.
Doch das Meer ruft.

Perlen reifen im Meer.
Doch sie schlafen versteckt.
Wo kühl das Wasser sie umgibt.
Wo Neonaugen glühn.

Wenn sie den Wellen müde entsteigen,
hält eine Perle die Hand.
Wenn auch ihr Leuchten nicht ihnen gehört,
sie tragen sie stolz an Land.

Wie ein Mantel aus Blei schließt die Tiefe sie ein.
Doch das Meer ruft.
Ihre Messer sind scharf. Aber scharf auch die Angst.
Sie lauert unter jedem Stein. Will stärker als sie sein.

Wenn sie den Wellen müde entsteigen,
hält eine Perle die Hand.
Wenn auch ihr Leuchten nicht ihnen gehört,
sie tragen sie stolz an Land.

Canciones más vistas de

Die Puhdys en Octubre