Planlos

Schicksal

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp


Wie können wir was vermissen
Wenn wir's noch nie bessen hab'n
Es nie für uns alleine war
Wie können wir Spiele spielen
Bei denen wir nicht mal die Regeln kennen
Und immer nur in's Leere rennen

Man weiss selbst was passiert
Wenn man sich immer nur distanziert
Ruiniert, selbst regiert
Irgendwann wird man sehen
Es ist sinnlos nebenher zu gehen
Immer hinten anzustehen

Wir werden´s nie verstehen
Ein Ende ist nicht abzusehen

Was fehlt ist Hoffnung, den letzten Schritt zu gehen
Der Rest ist Schicksal, für das was kommt, wir werden sehen
Man übersieht die Zeichen, sieht nur grün und rosarot
Und hat nicht wirklich, vieles verändert bis zum Tod

Was tun wenn uns in Zukunft
Probleme nicht mehr interessieren
Werden wir uns selbst kopieren, duellieren
Was für Worte werden wir finden
Wenn wir wieder vor den Trümmern stehen
Und uns selbst im Wege stehen, im Spiegel sehen

Wir werden´s nie verstehen
Ein Ende ist nicht abzusehen

Was fehlt ist Hoffnung, den letzten Schritt zu gehen
Der Rest ist Schicksal, für das was kommt, wir werden sehen
Man übersieht die Zeichen, sieht nur grün und rosarot
Und hat nicht wirklich, vieles verändert bis zum Tod

Was fehlt ist Hoffnung, den letzten Schritt zu gehen
Der Rest ist Schicksal, für das was kommt, wir werden sehen
Man übersieht die Zeichen, sieht nur grün und rosarot
Und hat nicht wirklich, vieles verändert - verändert bis zum Tod