Rainhard Fendrich

Schlafen Gehen

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp


I schau zua wia's draußen hell wird
Es ist vier vor halber drei
I sitz da schon d'ganze Nacht lang
Und mir fallt und fallt nix ein

Dabei solltat i a Liad schreiben
Weu sie warten alle drauf
Doch es kommt nix weu mei Herz geht heut nit auf
Es bleibt regungslos in mir weu i nix mehr g'spiar

Jetzt geht sicher bald die Sonn auf
I steh auf von mein'm Klavier
I hab nit amal an Ton gspielt
Und ka Wort steht am Papier

Wenn ma jetzt no a Idee kommt
Kann das nur a Zufall sein
Weu mei Hirn ist überdraht und grabt sie ein
Es bleibt regungslos in mir weu i nix mehr g'spiar

I soll in die Hitparade
Aber jetzt wü i ins Bett
Für was quäl i mi wenn überhaupt nix geht
Wenn die Lust amal zum Zwang wird
Weu dann beugt die Phantasie
Es ist Tag word'n und i leg mein Bleistift hin
Doch die Sonn scheint vü zu schen
und i vergiss wieder amal aufs Schlafengeh'n

Canciones más vistas de

Rainhard Fendrich en Septiembre