September Love

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Der Wind hat die Spur verweht,
von einer schönen Zeit
mit Träumen so grenzenlos,
so hoch und so weit.
Der Sommer war längst vorbei,
wir war´n allein am Strand.
Da war dieses Herzgefühl,
das ich nie gekannt.
Der Himmel war wie ein guter Freund
und ließ es gescheh´n.
Und dieses Gefühl,
das ich immer noch fühl,
war wie ein Rausch.

September Love, aus Träumen geboren.
Sehnsucht auf der Haut, das hört nie mehr auf,
ich hab´ mich verloren.
September Love, etwas wird bleiben,
lebt weiter in mir irgendwie,
unser Traum stirbt nie.

Du hast nie von Dir erzählt,
Morgen das lag soweit.
Warum Du gegangen bist,
das frag´ ich mich heut´.
Du warst wie ein Teil von mir, fast auch
den Hunger nach Leben.
Die Sehnsucht nach Dir,
die ich immer noch spür,
lebt tief in mir.

September Love, aus Träumen geboren.
Sehnsucht auf der Haut, das hört nie mehr auf,
ich hab´ mich verloren.
September Love, etwas wird bleiben,
lebt weiter in mir irgendwie,
unser Traum stirbt nie.

Gedanken an Dich immerzu,
und dann fühle ich Dich noch einmal.

September Love, aus Träumen geboren.
Sehnsucht auf der Haut, das hört nie mehr auf,
ich hab´ mich verloren.
September Love, etwas wird bleiben,
lebt weiter in mir irgendwie,
unser Traum stirbt nie.

Las canciones más vistas de

Bernhard Brink en Noviembre