Traue

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Traue nicht dem glanz der sterne,
Sterne blinken und verwehen.
Traue nicht dem duft der rosen,
Rosen blühen und vergehen.

Traue aber einem menschen
Der es ehrlich mit dir meint der I'm glücke mit dir jubelt und I'm unglück mit dir weint.

Traue nicht dem glanz der sterne,
Sterne blinken und verwehen.
Traue nicht dem duft der rosen,
Rosen blühen und vergehen.

Und wenn dich dann ein leid bedrückt und deine seele bebt und weint,
Wenn dich kein sonnenstrahl entzückt und dir soweit dein glück erscheint,
Dann ist es diese menschenseele,
Die mit dir fühlt und dich versteht
Und was dein herz auch immer quäle
Sei dir sicher das es vergeht.

Traue nicht dem glanz der sterne,
Sterne blinken und verwehen.
Traue nicht dem duft der rosen,
Rosen blühen und vergehen.

Las canciones más vistas de

Silbermond en Agosto