Traumbild

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

In einem Schlaf entsteht ein Traum
in einem Traum entsteht ein Bild
das Bild zeigt Wiese, Wald und See
im Sommer grün, im Winter Schnee
Der Traum ist gut, der Traum ist schön
Frieden wiegt den Schlaf
doch wie bedrohlich, das Traumbild
es verändert sich rasch
Der Wald, er wird gerodet
der See, der trocknet aus
die Wiese wird zertrampelt
von der großen Menschenschar
Die ganze Gegend wird umhüllt
von einem Schleier aus Beton
im Sommer grau, im Winter grau
die neue Stadt steht schon
Und jetzt liegen alle Menschen
Zuhause in ihren Betten
und träumen von dem kalten grau in grau
das sie überall umgibt
Der Traum ist unruhig, der Traum ist nicht schön
Kälte stört den Schlaf
beklemmend wirkliche Vision
vom Traum in grau, der Traum wird nie mehr froh
Der Traum ist unruhig, der Traum ist nicht schön
Wirklichkeit stört den Schlaf
und es entsteht in keinem Schlaf ein Traum
und in keinem Traum entsteht ein Bild


Autor(es): Hartmut Engler / Ingo Reidl