Von Leid Und Elend Zu Seelenqualen

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Wie durch pein gesteinigt
Und von furcht gejagt
Wie auf erden gefangen
Vom himmel verbannt
Ziellos, und doch mit ziel
Die vision des daseins
In endloser ruhe
Doch in ruhelosigkeit
Und bedr''ngnis verweilend
Sich an w''rme labend und an
K''lte auch
Der schizophrene, der ewig suchende
Drstend nach weisung und lebensphilosphie
Die kraft, die gibt - aber nimmt
Der einsame, der verlorene
Erdolcht vom selbstzweifel
Einsam, allein und doch nicht allein
Schlummernd aber immer wach


Autor(es): Atrocity / Das Ich

Canciones más vistas de

Atrocity en Enero