Kastelruther Spatzen

Wer glauben kann, hat Flügel an

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp


Damals, wir war'n noch Kinder, da war sonnenklar,
der Herrgott wird's schon richten, egal was geschah.
Die großen und kleinen Sorgen, die kannte nur er,
wie leicht könnt das Leben sein, wenn's heut' noch so wär'.

Wer glauben kann, hat Flügel an,
das Glück fängt im Herzen an.
Wie schön ist die Welt,
wenn die Hoffnung dich hält.
Wer glauben kann, hat Flügel an,
wer hoffen und lieben kann,
der ist irgendwie besser dran.

Es gibt ja so viele Zweifel, g'rad in unsrer Zeit.
Der schmale Weg zum Herzen, ist gar nicht so weit.
Der Himmel kann dich nur finden, wenn du zu ihm gehst,
wenn du jeden neuen Tag als Zeichen verstehst.

Wer glauben kann, hat Flügel an,
das Glück fängt im Herzen an.
Wie schön ist die Welt,
wenn die Hoffnung dich hält.
Wer glauben kann, hat Flügel an,
wer hoffen und lieben kann,
der ist irgendwie besser dran.

Wer glauben kann, hat Flügel an,
das Glück fängt im Herzen an.
Wie schön ist die Welt,
wenn die Hoffnung dich hält.
Wer glauben kann, hat Flügel an,
wer hoffen und lieben kann,
der ist irgendwie besser dran
...
und spürt es ist kein leerer Wahn.

Canciones más vistas de