Wo Es Dich Gibt

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Wir hatten uns und davon viel
Die jahre verflogen ohne zwang und ziel
Es konnte nicht für immer sein
Wir ahnten dies und belogen die zeit
Als der abschied kam, die trauer gewann
Sagtest du: "ich weiß was bleiben kann"

Da wo es dich gibt findest du auch mich
Gleich wie fern du von mir bist
Wo du verlangen stillst, es mit mir teilen willst
Da bin auch ich

Die sehnsucht kennt eine geheime tür
Ich klopfe schonmal an und bin bald bei dir
Denn wie in kindertagen fühl ich mich ganz tief in dich hinein
Denn das herz kann verstehen was augen niemals sehen

Da wo es dich gibt findest du auch mich
Gleich wie fern du von mir bist
Wo du verlangen stillst, es mit mir teilen willst
Da bin auch ich

Uns binde keine stunde, kein ort, trotzdem spür ich dich ganz nah
Und seeligkeit wiegt mich denn ich weiß jetzt bist du da

Da wo es dich gibt findest du auch mich
Gleich wie fern du von mir bist
Wo du verlangen stillst, es mit mir teilen willst
Da bin auch ich

Las canciones más vistas de