Andrea Berg

Bin ich von allen guten Geistern verlassen

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp


Bin ich von allen guten Geistern verlassen,
Fall ich schon wieder auf Dich rein?
Werd' ich dir nach all den Lügen,
Etwa immer noch verzeihen?
Es sprechen 1000 gute Gründe dagegen,
Doch das Gefühl werd' ich nicht los,
Jeder Blick in Deine Augen, weckt die Sehnsucht riesengroß.

Du und ich, verdammt lang her,
Doch Du fehlst mir heut noch sehr.
Ich wollte Dich nie wieder sehen,
Um nicht daran kaputt zu gehen.
Hab keine Lust mehr auf Versprechen,
Schwör' mir nicht die Ewigkeit.
Du darfst mein Herz nie mehr zerbrechen,
Hab mich doch grade erst befreit.

Bin ich von allen guten Geistern verlassen,
Fall ich schon wieder auf Dich rein?
Werd' ich dir nach all den Lügen,
Etwa immer noch verzeihen?
Es sprechen 1000 gute Gründe dagegen,
Doch das Gefühl werd' ich nicht los,
Jeder Blick in Deine Augen, weckt die Sehnsucht riesengroß.

Ich weiß ja dass es Wahnsinn ist,
Doch es gibt kein Gegengift.
Ganz egal wohin das führt,
Du hast mich viel zu tief berührt.
Lass mich nicht los, ich lass mich fallen,
Spür dass ich lebendig bin.
Trau mich ganz neu anzufangen,
Nur mit dir macht alles Sinn.

Bin ich von allen guten Geistern verlassen,
Fall ich schon wieder auf Dich rein?
Werd' ich dir nach all den Lügen,
Etwa immer noch verzeihen?
Es sprechen 1000 gute Gründe dagegen,
Doch das Gefühl werd' ich nicht los,
Jeder Blick in Deine Augen, weckt die Sehnsucht riesengroß.

Ich verbrenn' in Deinem Feuer,
Tanz heut Nacht auf dem Vulkan.
Das Leben ist ein Abenteuer,
Und Du bist meine Landebahn.

Bin ich von allen guten Geistern verlassen,
Fall ich schon wieder auf Dich rein?
Werd' ich dir nach all den Lügen,
Etwa immer noch verzeihen?
Es sprechen 1000 gute Gründe dagegen,
Doch das Gefühl werd' ich nicht los,
Jeder Blick in Deine Augen, weckt die Sehnsucht riesengroß,
Weckt die Sehnsucht riesengroß.


Autor(es): DIETER BOHLEN, ANDREA BERG

Canciones más vistas de

Andrea Berg en Octubre