Das Glück Liegt auf der Strasse

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Krieg den Schlaf nicht aus den Augen
Selbst der Kaffee schmeckt nach Nacht
Hab wieder schlecht geschlafen
Irgendwas raubt mir die Kraft

Kommt 'n Zug, lieg ich auf den Gleisen
Irgendwie spring ich noch auf
Muss dringend mal verreisen
Muss dringend mal hier raus

Vielleicht liegt das Glück doch auf der Straße
Hat's da irgendwer gesucht?
Im tiefen Schmutz werd ich jetzt graben
Damit ich mich nicht so sehr verfluch'
Nein, du kannst mich jetzt nicht halten
Was ich such, gibt's hier nicht mehr
Nein, du kannst mich nicht behalten
Heute hält mich keiner mehr
Nein, du kannst mich nicht behalten

Wenn ich das Feuer seh', will ich da hin
Und wenn ich ins Wasser geh, bis ich verschwind'
Bis ich ein Teil vom Meer nur bin
Will ich dahin
Alles was ich hab, lass ich jetzt liegen
Alles was ich war, nehm' ich nicht mit
Was ich nich mehr brauch, sind meine Lügen
Nehm' sie nich mit

Vielleicht liegt das Glück doch auf der Straße
Hat's da irgendwer gesucht?
Im tiefen Schmutz werd ich jetzt graben
Damit ich mich nicht so sehr verfluch'
Nein, du kannst mich jetzt nicht halten
Was ich such, gibt's hier nicht mehr
Nein, du kannst mich nicht behalten
Heute hält mich keiner mehr
Nein, du kannst mich nicht behalten

Ab und zu lieg ich auf den Gleisen
Irgendwie spring ich noch auf
Muss dringend mal verreisen
Muss dringend mal hier raus

Vielleicht liegt das Glück doch auf der Straße
Hat's da irgendwer gesucht?
Im tiefen Schmutz werd ich jetzt graben
Damit ich mich nicht so sehr verfluch'
Nein, du kannst mich jetzt nicht halten
Was ich such, gibt's hier nicht mehr
Nein, du kannst mich nicht behalten

Nein, du kannst mich jetzt nicht halten
Was ich such, gibt's hier nicht mehr
Nein, du kannst mich nicht behalten

Nein, du kannst mich nicht behalten


Autor(es): Andrea Neuenhofen, Peter Plate, Ulf Leo Sommer

Las canciones más vistas de

Rosenstolz en Octubre