Möge Der Himmel

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Ich halte dein Bild in Ehren
Ich hör deine Stimme noch immer
Ich kann mich nicht dagegen wehren
und spüre dich in jedem Zimmer

Ich höre nicht auf dich aufzusuchen
und erklimme mit Dir die nächsten Stufen
hörst all mein Rufen und all mein Fluchen
Ich höre nicht auf dich aufzusuchen

Möge der Himmel alle schlimmen Dinge
von Dir fernhalten
Ich würde so gern mit dir die Zukunft gestalten
doch sie teilen uns ein in die Jungen und Alten
und wir lassen es zu und lassen uns verwalten

Möge der Himmel alle schlimmen Dinge
von Dir fernhalten
Ich würde so gern mit dir die Zukunft gestalten
doch sie teilen uns ein in die Jungen und Alten
und wir lassen es zu und lassen uns verwalten

Lass da nichts sein zwischen uns
Lass nur was uns eint zwischen uns
unsre Familien vermissen uns
doch wir mischen uns ein.

Morgen erwacht

Möge der Himmel alle schlimmen Dinge
von Dir fernhalten
Ich würde so gern mit dir die Zukunft gestalten
doch sie teilen uns ein in die Jungen und Alten
und wir lassen es zu und lassen uns verwalten

Möge der Himmel alle schlimmen Dinge
von Dir fernhalten
Ich würde so gern mit dir die Zukunft gestalten
doch sie teilen uns ein in die Jungen und Alten
und wir lassen es zu und lassen uns verwalten

Möge der Himmel alle schlimmen Dinge
von Dir fernhalten
Ich würde so gern mit dir die Zukunft gestalten
doch sie teilen uns ein in die Jungen und Alten
und wir lassen es zu und lassen uns verwalten

Möge der Himmel alle schlimmen Dinge
von Dir fernhalten
Ich würde so gern mit dir die Zukunft gestalten
doch sie teilen uns ein in die Jungen und Alten
und wir lassen es zu und lassen uns verwalten


Autor(es): MATHIAS GROSCH, XAVIER NAIDOO

Las canciones más vistas de

Vicky Leandros en Octubre