Azet

Von Anfang an

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Ich ruf' dich an, sag: „Wo bist du kleiner Bruder?“
Komm nach Hause, denn du gehst 'ne falsche Richtung, kleiner Bruder
Meine Augen sind bei dir, das musst du wissen, kleiner Bruder
Ich muss Geld nach Hause bringen und dich beschützen, kleiner Bruder
Bis zum Tod, egal wieviel Sünden ich mache
Denn ich will 'ne Million und keinen Fünfer auf Tasche
Und heute: Haus, Benz, Geld, dank' Allah
Ja, er gab uns all das, dafür nahm er paar Paten
Bruder, schau wo ich gelandet bin für Essen, Alk, Frauen
Hinter Gittern und puste Zigarettenqualm aus
In der Zelle einen bauen und ich rette meinen Traum
Vielleicht sitz' ich viele Jahre, vielleicht komm' ich bald raus
Ach egal, ich mach mir keine Sorgen, es ist alles Gottes Plan
Warte wieder mal auf Morgen, krieg Besuch von meiner Mum
Unser Leben ist ein AMG
Bruder, lass uns fahren noch einmal auf der Flucht vor Daddschal

Du trägst den gleichen Namen wie ich
Läufst auf der gleichen Straße wie ich, von Anfang an
Du trägst die gleichen Narben wie ich
Verbringe keinen Tag ohne dich, von Anfang an

Du trägst den gleichen Namen wie ich
Läufst auf der gleichen Straße wie ich, von Anfang an
Du trägst die gleichen Narben wie ich
Verbringe keinen Tag ohne dich, von Anfang an

Mein Bruder ruft mich an, schreit, ich soll heimkommen
Doch wie soll ich heimkommen mit Joint in der Hand und Alkohol?
Sinne wir schon lange tot, ich sag: „Ja, ich komme gleich“
Doch er weiß genau, ich komm erst morgen, wenn die Sonne scheint
Häng mit Jungs in der Tiefgarage
Reden über Gott und ich zieh am Haze, yeah
Auf dem Boden Jacky
Paar Becher, gib ihm, in der Hoffnung, ich ersetz sie
Trinken unsere Sorgen weg, kiffen unsere Sinne taub
Keiner geht hier raus ohne Hass im Bauch
Keiner geht hier raus ohne Hass im Blick
Sind nicht so wie ihr, nein, weil unsere Sorgen anders sind
Sitz' im Mitsubishi hinten, spucke aus dem Fenster
Schrei laut: „Fick die Welt“, in der Hoffnung es wird besser
Nix wird besser, Fressflash, halt' an Tanke
Schau mir zu, dreh noch paar Runden mit der Bande
Wir hatten keinen, nein, wir waren nur auf uns gestellt
Kein Kontakt zur Sonne, aber viel Kontakt zur Unterwelt
Grad mal fünfzehn Jahre, keine Ziele aber Umsatz zählen
Brauchen keine Liebe, nein, der Umsatz zählt
Meine Jungs mit dabei
Bruder, bau mal noch einen
Zieh, zieh, ich bin da
Und die Zeit zieht vorbei

Du trägst den gleichen Namen wie ich
Läufst auf der gleichen Straße wie ich, von Anfang an
Du trägst die gleichen Narben wie ich
Verbringe keinen Tag ohne dich, von Anfang an

Du trägst den gleichen Namen wie ich
Läufst auf der gleichen Straße wie ich, von Anfang an
Du trägst die gleichen Narben wie ich
Verbringe keinen Tag ohne dich, von Anfang an


Autor(es): Granit Musa, Albion Musa