Madeline Juno

Was bleibt


Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Das Ende meiner Geduld ist doch der Beginn meines Falles
Und der Witz wird langsam alt
Und was wenn das Beste das ich bieten kann nicht mehr reicht?
Ist dann alles aus und vorbei?

Wann komm ich an?
Schau, ich renn' schon so lang
Ich renn' schon so lang

Sag, was bleibt?
Denn ich fühl' mich so allein
So allein
Ich bild' mir ein
Dass ich es weiß, von Zeit zu Zeit
Zeit zu Zeit
Alles schön und gut
Alle sehen nur zu
Alles was ich hab' ist nich' einmal mein
Nich' einmal mein

Ich bin müde und geb mir nur Mühe weil's sonst jeder weiß
Weil es sonst jeder weiß
Die Aufrechterhaltung von Euphorie hat so ihren Preis
Ja sie hat ihren Preis

Wo soll ich hin
Wenn ich ihn niemals find'
Den Sinn in allem was ich bin?

Sag, was bleibt?
Denn ich fühl' mich so allein
So allein
Ich bild' mir ein (ein)
Dass ich es weiß, von Zeit zu Zeit
Zeit zu Zeit
Alles schön und gut
Alle sehen nur zu
Alles was ich hab' ist nich' einmal mein
Nich' einmal mein

Sag, was bleibt?
Denn ich fühl' mich so allein
So allein

Wann komm' ich an?
Sag' wann komm' ich an?

Und wo soll ich hin
Wenn ich den Sinn niemals find'?
(Hajaja)

Sag, was bleibt?
Denn ich fühl' mich so allein
So allein
Ich bild' mir ein (ein)
Dass ich es weiß, von Zeit zu Zeit
Zeit zu Zeit
Alles schön und gut
Alle sehen nur zu
Alles was ich hab' ist nich' einmal mein
Nich' einmal mein

Sag, was bleibt?
Denn ich fühl' mich so allein
So allein

(Mhmhm aah aah ah)
(Sag, was bleibt?)


Autor(es): Joseph Cass, Madeline Juno, Oliver Epsom

Canciones más vistas de

Madeline Juno en Enero