Peggy March

Adio, Adio

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Adio, Adio, Adio
Dich locken fremde Sterne
und Länder, so ferne
und heißt es auch Adio, adio, adio,
uns trennen keine Sterne
und Länder so ferne.

Wunderbare Zeit.
Leider Morgen schon Vergangenheit.
Warum muss der Abschied denn sein?
Warum lässt du mich nun allein,
so allein.

Wunderbare Zeit,
doch mein Herz bangt vor der Einsamkeit.
Wohin soll ich ohne Dich geh'n?
Wird alles noch einmal so schön?
Wird' ich Dich wiedersehn?

Adio, Adio, Adio
dich locken fremde Sterne
und Länder, so ferne
und heißt es auch Adio, adio, adio,
uns trennen keine Sterne
und Länder so ferne.

Morgen bist du weit.
Habe Dank für diese schöne Zeit,
ich weiss, dass ich Dich nicht verlier'.
auch zehntausend Meilen von mir
mein Herz bleibt bei dir,
für immer bei dir.

Adio, Adio, Adio
dich locken fremde Sterne
und Länder, so ferne
und heißt es auch Adio, adio, adio,
uns trennen keine Sterne
und Länder so ferne.

Canciones más vistas de

Peggy March en Agosto