Rainhard Fendrich

Das Paradies

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp


I steh seit Fünfzehn Jahr
fast jeden Tag am Eingang einer Discothek
I kenn fast alle Leut´und die ich net kenn
schick´i meistens wieder weg!
Mich täuscht kein schmäh
mich täuscht kein Auto vor der Tür
und ka´Panier.
Wie vor´m Himmelreich
Bei mir san alle

Namenlose G´sichter
drängen eine bei der Tür
i allanich - bin da Richter
und es liegt in meiner Hand
wem i einelassn kann ins Paradies
und keiner hat noch g´spannt,
dass nichts dahinter is!

I hör Tagaus Tagein die selben Scheiben
und die Champangnerkorken knall´n
i siach wie sich die Hasen parodieren
damit´s in Jäger besser g´falln
i kenn den Grund
warum sich Porsche duellieren
schon zu genau
wia schnell´s ihren Kopf verlieren
weg´n irgendeiner...

Namenlose G´sichter
drängen eine bei der Tür
i allanich - bin da Richter
und es liegt in meiner Hand
wem i einelassn kann ins Paradies
und keiner hat noch g´spannt,
dass nichts dahinter is!


Autor(es): Rainhard Fendrich

Canciones más vistas de