Das waren schöne Zeiten

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Das waren schöne Zeiten
da sahst du mich von Weitem
und winktest schon mit einem Blumenstrauß

Dann folgten ein paar Küsse
die ich zur Zeit vermisse
denn heute kommst du nicht mal nachts nach Haus

Weißt du noch, in Venedig
da war'n wir beide ledig
und galten im Hotel als Ehepaar

Dann fielst du in die Flasche
und lagst mir auf der Tasche
und das war leider gar nicht wunderbar

Deine Bleibe ist das Nachtlokal „Kokett“
und ich lieg in meinem schlecht besuchtem Bett

Meine Hoffnung, die ist längst im Eimer
denn ich kenne meine Pappenheimer

Und machst du mal 'ne Pause
und kommst um zwölf nach Hause
bringt dich womöglich heim die Polizei

Nicht gerad' als Augenweide
und ich im neuen Kleide
steh dumm und reichlich hoffnungslos dabei

Das waren schöne Zeiten
ich kann es nicht bestreiten
doch schade dass es so was nicht mehr gibt

Stimmt auch zur Zeit die Kasse
ich passe mangels Masse
denn ich hab dich mal unsagbar geliebt

Das waren schöne Zeiten
ich kann es nicht bestreiten
nur schade dass es so was nicht mehr gibt

Stimmt auch zur Zeit die Kasse
ich passe mangels Masse
denn ich hab dich mal unsagbar geliebt

Canciones más vistas de