Deutsche Hoffnung

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Das Volk am Boden, verlacht und geschunden, der Stolz von einst ist lang schon verschwunden. So vergeht hier Jahr für Jahr, genommen wurde alles, was Deutschland mal war. Die Seele zerschmettert, alle Hoffnung zerstört. Der Ruf des Herzens bleibt ungehört. Doch eins ist gewiss, es naht die Zeit der Freude, des Glücks, unser Land wird befreit.

Wenn Tausende aufstehen, so ist`s bald geschafft, wir zerschlagen die Ketten, wir brechen die Macht. Die Macht, die uns gefesselt, unterdrückt und geknechtet, wird wie ein Traum verschwinden, zu lang waren wir entrechtet. Erblindete Augen, nun geblendet vom Licht. Erwachen aufs Neue zum jüngsten Gericht. Der Zahltag wird kommen an dem Rache geübt. An jedem der Deutschland beraubt und betrügt.

Brüder und Schwestern, den Stolz neu entdeckt. Die Hoffnung neu geboren und zum Leben erweckt. Wenn Kinderaugen wieder strahlen vor Glück, dann kehrt unser Land zur Freiheit zurück.
Das Volk am Boden, verlacht und geschunden, der Stolz von einst ist lang schon verschwunden. So vergeht hier Jahr für Jahr, genommen wurde alles, was Deutschland mal war. Die Seele zerschmettert, alle Hoffnung zerstört. Der Ruf des Herzens bleibt ungehört. Doch eins ist gewiss, es naht die Zeit der Freude, des Glücks, unser Land wird befreit.

...by Auslandschwiizer

Canciones más vistas de

Weisse Wölfe en Febrero