Die Kinder Gottes

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Die Kinder Gottes
Nennt man uns gern,
Und diese Welt ist
Unser Zuhaus',
So war es einst der
Plan unsres Herrn,
Er gab uns den Schlüssel
Und ging hinaus.
Nun ist die Erde
In unserer Hand,
Berge und Täler,
Wasser und Land.
Und wenn wir alle
Nach Frieden streben,
Läßt es sich darauf
Sehr gut leben.

Die Kinder Gottes
Nennt man uns gern,
Und das soll heißen,
Daß wir uns verstehen.
In jedem Lande,
Nah oder fern,
Soll man im Menschen
Den Bruder sehen.
Wiesen und Wälder,
Blumen und Seen,
Platz ist für jeden genug.
Sonne und Regen,
Freude und Sorgen,
Sollten wir teilen,
Das wäre gut.

Die Kinder Gottes
Nennt man uns gern,
Wir könnten alle
Frei sein und gleich.
So war es einst der
Plan unsres Herrn,
Er sagte nichts von
Arm oder Reich.
Reißt endlich die Zäune,
Die Mauern ein,
Und bleibt nicht länger allein.

Die Kinder Gottes
Nennt man uns gern,
Und diese Erde
Ist unser Stern.
Das lernt in der Schule
Schon jedes Kind,
Drum sollten wir sehen,
Daß es auch stimmt.

Canciones más vistas de

Juliane Werding en Febrero