Die Steilen hänge von Livinalongo

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Am steilen Hang dort in Livinalongo
wuchs auf ein Mädchen in Bescheidenheit
Die armen Leute hatten es dort schwer
denn Ihre Zukunft war so leer

Am steilen Hang dort wo die Menschen träumen
da sehnt man sich nach mehr Geborgenheit
Im fernen Land wo Menschen anders sind
dort will es hin das schöne Kind

Und im Frühling wenn es blüht
da geht der Wind und sie geht mit
Livinalongo bleibt zurück in Einsamkeit

Und der Sommer ging vorbei
Livinalongo gab sie frei
sie ging dann fort aus ihrem trauten Heimatort


Dort ganz versteckt da liegt Livinalongo
es wird beschützt von Felsen rings umher
Wer von dir geht der findet nie zurück
Ausnahme ist man fand kein Glück

Am steilen Hang dort wo die Menschen arm sind
da sehnt man sich nach Reichtum und nach Glück
Doch ein Herz das dort zufrieden ist
hat seine Heimat nie vermisst


Des Mädchenshaare wurden immer weißer
und Kindheitsträume kamen dann zurück
Die Heimat ihr so fremd geworden ist
es ist versperrt was sie vermisst

Und wenn im Sommer all die Blumen blüh'n
da zieht es uns nach Hause hin
(2x)

Canciones más vistas de

Die Ladiner en Febrero