Die Trompeten von Kastelruth

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Es war Lukas, der vor Zeiten
die Geschichte niederschrieb,
dass man Jericho zerstörte,
wo kein Stein am ander'n blieb.
Es war'n keine wilden Horden
mit Kanonen oder Speer,
es war'n einfach nur Posaunen,
und schon war die Stadt nicht mehr.

Bei uns ist das ganz anders,
geht hier ein Klang durch's Tal,
dann bringen die Trompeten
alle Sorgen zu Fall.

Die Trompeten von Kastelruth
machen fröhlich und tun so gut,
ein schöner Ton genügt,
und schon ist man verliebt.

Die Trompeten von Kastelruth
machen traurigen Herzen Mut,
und darum sag' ich Dir:
Komm' her und hör' mit mir
die Trompeten von Kastelruth!

Was in Jericho geschehen,
das ist so wie Zauberei.
Aber unsere Trompeten
spielen Herzen schmerzenfrei.
Bleib' doch in der großen Hektik
einmal steh'n und denk' daran:
Die Fanfare der Gefühle
ist doch der Trompetenklang.

Hörst Du dann die Trompeten
und ihre Melodie,
alles, was wir träumen
und viel mehr noch spielen sie!

Die Trompeten von Kastelruth
machen fröhlich und tun so gut,
ein schöner Ton genügt,
und schon ist man verliebt.

Die Trompeten von Kastelruth
machen traurigen Herzen Mut,
und darum sag' ich Dir:
Komm' her und hör' mit mir
die Trompeten von Kastelruth!

Lalala...,
ein schöner Ton genügt,
und schon ist man verliebt.

Die Trompeten von Kastelruth
machen traurigen Herzen Mut,
und darum sag' ich Dir:
Komm' her und hör' mit mir
die Trompeten von Kastelruth!

Las canciones más vistas de