Herbert Grönemeyer

Die Welle

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp


Ich werde aus dem Leben gehen
Denn du willst mich nicht
Ich hab dir massenweise Blumen geschickt
Du hast sie alle umgeknickt

Wenn ich tot bin, tut's dir leid
Die Augen werden dir aufgehen
Dann hast du für mich Zeit
Aber dann ist es zu spät

Selbstmord aus Liebe, wird es heißen
Sie trieb Barden in den Tod
Fettgedruckt auf Titelseiten
Fangemeinden sehen rot

Auf der Straße, in den Gassen
Werden sie auf dich lauern
Du musst dich bespucken lassen
Du wirst es noch bedauern

Die Schlagzeilen werden dich zerreißen
Sie hat ihn von sich gewiesen
Tausend Seelen werden schluchzen
Nun können sie mein Grab begießen

Dein Leben wird die reinste Hölle
Sie kommen über dich wie eine Welle
Das wirst du nicht überstehen
Ich will dich nur kurz besitzen
Mich lässt man nicht abblitzen
So kannst du mit mir nicht umgehen

Sie werden furchtbar wüten
Besser ist, du liebst mich jetzt
Lass mich dich ganz schnell genießen
Bevor dich meine Meute hetzt

Weil du dich so zierst
Werden sie dich hassen
Mit gemeinen Telefonanrufen
Nächte zum Alptraum werden lassen
Böse Blicke werden dich treffen
Werden dich durchdringen
Mit meinen Liedern auf den Lippen
Werden sie dich um die Ecke bringen

Dein Leben wird die reinste Hölle
Sie kommen über dich wie eine Welle
Das wirst du nicht überstehen
Ich will dich nur kurz besitzen
Mich lässt man nicht abblitzen
So kannst du mit mir nicht umgehen

Dein Leben wird die reinste Hölle
Sie kommen über dich wie eine Welle
Das wirst du nicht überstehen
Ich will dich nur kurz besitzen
Mich lässt man nicht abblitzen
So kannst du mit mir nicht umgehen

Dein Leben wird die reinste Hölle
Sie kommen über dich wie eine Welle
Das wirst du nicht überstehen
Ich will dich nur kurz besitzen
Mich lässt man nicht abblitzen
So kannst du mit mir nicht umgehen

Dein Leben wird die reinste Hölle
Sie kommen über dich wie eine Welle
Das wirst du nicht überstehen
Ich will dich nur kurz besitzen
Mich lässt man nicht abblitzen
So kannst du mit mir nicht umgehen

Dein Leben wird die reinste Hölle
Sie kommen über dich wie eine Welle
Das wirst du nicht überstehen
Ich will dich nur kurz besitzen
Mich lässt man nicht abblitzen
So kannst du mit mir nicht umgehen


Autor(es): Herbert Groenemeyer

Canciones más vistas de