Die Zeiten ändern sich

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Die Zeiten ändern sich, die Zeiten werden hart.
Jeder weiß was mit uns geschieht, d
enn längst sind wir gewarnt.
Deine Freunde hinter Gittern,
es am eigenen Leibe spüren.
Sie haben sich mit ihnen angelegt,
und wurden dafür inhaftiert.

Ref: Wir sind noch da, ihr werdet uns nicht zerstören. Wir sind noch da, könnt ihr uns hören. Wir sind noch da, wir halten fest zusammen. Wie ein Fels in der Brandung, den man nicht mehr brechen kann.

Nichts lässt man unversucht, uns zu zerstören. Doch deine Kraft ist unendlich, du gibst dieses Land noch nicht verloren. Kein Tag vergeht ohne Widerstand, und der wächst von Tag zu Tag. Gebt nicht auf, haltet fest zusammen, der Tag der Wende naht.

Ref: Wir sind noch da, ihr werdet uns nicht zerstören. Wir sind noch da, könnt ihr uns hören. Wir sind noch da, wir halten fest zusammen. Wie ein Fels in der Brandung, den man nicht mehr brechen kann.

Die Zeiten ändern sich, die Zeiten werden hart. Jeder weiß was mit uns geschieht, denn längst sind wir gewarnt. Deine Freunde hinter Gittern, es am eigenen Leibe spüren. Sie haben sich mit ihnen angelegt, und wurden dafür inhaftiert.

Ref: Wir sind noch da, ihr werdet uns nicht zerstören. Wir sind noch da, könnt ihr uns hören. Wir sind noch da, wir halten fest zusammen. Wie ein Fels in der Brandung, den man nicht mehr brechen kann.

Ref: Wir sind noch da, ihr werdet uns nicht zerstören. Wir sind noch da, könnt ihr uns hören. Wir sind noch da, wir halten fest zusammen. Wie ein Fels in der Brandung, den man nicht mehr brechen kann.

Ref: Wir sind noch da, ihr werdet uns nicht zerstören. Wir sind noch da, könnt ihr uns hören. Wir sind noch da, wir halten fest zusammen....

Las canciones más vistas de

Sleipnir en Septiembre