Du Bist Der Sommer

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Songtext ... ist doppelt enthält grobe Fehler ist unvollständig widerspricht Gesamtkonzept
Hey Baby! Was geht ab? Immer wenn ich dich seh, geht bei mir die Sonne auf! Baby, du bist alles für mich!
Du kommst aus einer Vorstadt, wo man sich nicht viel zu sagen hat, wo es regnet und nur die Gang das Sagen hat, die die Stadt kontrolliert, wo viel Scheiße passiert. Wenn du auf diese Stadt kein Bock hast bist du mächtig angeschmiert. Doch du, mein Vorstadtmädchen bist nicht so wie die Masse, du duftest nach Natur und Leben, nicht nach Gosse. Du sitzt einfach nur da, rauchst eine Zigarette und strahlst freudig ? mit der Sonne um die Wette.
Komm pack deine Sachen ein, wir fahren ganz weit weg. In eine Welt voll Sonnenschein, wir zwei, nur du und ich:
Du bist für mich der Sommer! Du bist alles was, ich will(der Frühling)! Alles, was ich brauch (das Meer)! Du bist alles, was ich fühl (das Licht)! Du bist für mich der Sommer! Ich geb dir alles, was du willst (der Tag)! Alles, was du brauchst (die Nacht)! Oh Baby, du bist alles für mich!
Du hattest jede Chance, ? hat sie dir gegeben. Warum musstest du dich grade in den Arsch verlieben? Den aus der Vorstadtgang, der mit seiner Knarre Peng, Peng, die Straßen aufmischt und dir Märchen auftischt. Sein Leben ist so dunkel, gemein und kalt. Du musst hier raus, schnell, denn hier wirst du nicht alt! Doch du schweigst, du lässt alles über dich ergehen, schaust in die Sterne und lässt mich im Regen stehen.
Komm pack deine Sachen ein, wir fahren ganz weit weg. In eine Welt voll Sonnenschein, wir zwei, nur du und ich:
Du bist für mich der Sommer! Du bist alles was, ich will(der Frühling)! Alles, was ich brauch (das Meer)! Du bist alles, was ich fühl (das Licht)! Du bist für mich der Sommer! Ich geb dir alles, was du willst (der Tag)! Alles, was du brauchst (die Nacht)! Oh Baby, du bist alles für mich!
Du lächelst mich an, doch deine Augen weinen. Der Wind weht in deinem Haar. Du bist so schön wie keine. Die reichen Knalltaschen, die sich jeden Tag im Sekt waschen, kannst du vergessen, auf die tu ich locker abaschen. Nur du kannst mich wirklich berühren. Ich vergesse meinen Frust, den ich spür. Zusammen könn wirs packen aus dem Vorstadtdreck rauszukommen. Stell dir vor, nur du und ich.
Komm pack deine Sachen ein, wir fahren ganz weit weg. In eine Welt voll Sonnenschein, wir zwei, nur du und ich:
Du bist für mich der Sommer! Du bist alles was, ich will(der Frühling)! Alles, was ich brauch (das Meer)! Du bist alles, was ich fühl (das Licht)! Du bist alles, was ich will!Ich geb dir alles, was du willst (der Tag)! Alles, was du brauchst (die Nacht)!

Canciones más vistas de

Die Firma en Febrero