Bodo Wartke

Einfallende Horden

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp


Die Leute damals im Mittelalter,
die hatten echt voll keine Mittel, Alter!
Drum sind viele von ihnen auch Mitglied geworden
bei den sogenannten einfallenden Horden.

Die einfallenden Horden fielen im allgemeinen
in wehrlose Städte und Dörfer ein.
Und man muß sagen: die einfallenden Horden
sind dabei nicht selten ausfallend geworden.

Das fanden die Bürger natürlich gemein
und riefen: „Hey Horden! Was fällt euch ein?!
Ihr schlagt hier alles kurz und klein,
schickt uns in die Sklaverei rein ...
Was soll denn das? Macht euch das etwa Spaß?! Oder was?!"

Da sagten die Horden: „Ja nun, Plündern und Morden
ist nun mal der Job von uns einfallenden Horden.
Das heißt nicht, daß wir das auch wollen.
Wir wissen nur nicht, was wir sonst machen sollen."

Dieses zeigt: Das Vorurteil stimmt,
daß einfallende Horden recht einfältig sind.
Im Osten, im Westen, im Süden, im Norden
gab es damals einfallende Horden.
Sie kommen auch noch heute von hier und von da,
z.B. aus Nordamerika.

Heute wie damals im Mittelalter
gibt's gegen die Horden kein Mittel, Alter...