Equilibrium

Erwachen

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp


Laut und tief der Donner erklingt
Du bist der, den Hoffnung umringt
Numm dein Schwert und streck' es empor
Hol' zurück was ich einst verlor

Spürst du nicht den Sonnenstrahl
Die Kraft die durch dich fließt
Wenn du aus dem Schatten trittst
Und deine Augen schließt

Erst wenn der letzte Falke fliegt
Dann sehen wir die Endlichkeit
Und wenn der letzte Fluss versiegt
Dann ist das Ende nah'

Spürst du nicht den Sonnenstrahl
Die Kraft die durch dich fließt
Wenn du aus dem Schatten trittst
Und deine Augen schließt

Erst wenn der letzte Falke fliegt
Dann sehen wir die Endlichkeit
Und wenn der letzte Fluss versiegt
Dann ist das Ende nah'

Erst wenn der letzte Falke fliegt
Dann sehen wir die Endlichkeit
Und wenn der letzte Fluss versiegt
Dann ist das Ende nah'