Heinz Rudolf Kunze

Gehen

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp


Ich gehe ein paar Schritte
und alles wird gut
es weitet sich der Brustkorb
es zirkuliert das Blut

Es gibt andre schöne Dinge
Telefoniern auf leeren Magen
oder achtmal täglich grundlos
verschiedne Jacken tragen

Aber nichts geht übers Gehen
Fortbewegung zu Fuß
du entbietest dem Planeten
deine Spuren als Gruß

Ich muß gehen gehen gehen
diese Sucht dieser Drang
ich kann nicht bleiben
du mußt verstehen
es ist ein Zwang

Über glühende Kohlen
über Wolken egal
über Leichen wenns sein muß
Stehenbleiben ist Qual

Es gibt andre schöne Dinge
Tee aus zierlichen Kännchen
oder Sexphantasien
mit dem roten Ampelmännchen

Aber nichts geht übers Gehen
das Erlebnis des Raums
go go go du wirst sehen
wirst ein Jünger des Traums

Ich muß gehen gehen gehen
diese Sucht dieser Drang
ich kann nicht bleiben
du mußt verstehen
es ist ein Zwang

Ich muß gehen gehen gehen
diese Sucht dieser Drang
ich kann nicht bleiben
du mußt verstehen
es ist ein Zwang


Autor(es): Heiner Lürig / Heinz Rudolf Kunze

Canciones más vistas de