Hey Capello

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp


Es lebt eine Frau in Spanien
Ihre Augen sind so braun wie Kastanien
Ihre Haare so schwarz wie die Nacht
Ganz Sevilla lebt auf wenn sie lacht

Beim Klingen der Mandolinen
Schlagen Castagnetten und Tambourinen
Ein Gaucho hält einsam die Wacht
Eine Frau hat ihn zum Träumen gebracht

Ja, ja, der Gaucho hält einsam die Wacht
Er lauscht dem singenden klingenden Spiel der Senoritas
Ja, ja, der Gaucho hält einsam die Wacht
Er lauscht dem singenden klingenden Spiel der Senoritas

Hey Capello
Bin nur ein Gaucho
Kein Caballero
Bin nur ein Tramp
Hey Capello
Bin nur ein Gaucho
Kein Caballero
Bin nur ein Tramp

Hey Capello
Hey Capello
Hey Capello
Oh la la
Hey
Hey Capello
Bin nur ein Tramp

Hey Capello
Hey Capello
Hey Capello
Oh la la
Hey
Hey Capello
Bin nur ein Tramp

Beim Klingen der Mandolinen
Da tanzen die Amigos und singen
Ein Gaucho hält einsam die Wacht
Eine Frau hat ihn zum Träumen gebracht

Ja, ja, der Gaucho hält einsam die Wacht
Er lauscht dem singenden klingenden Spiel der Senoritas

Hey Capello
Bin nur ein Gaucho
Kein Caballero
Bin nur ein Tramp
Hey Capello
Bin nur ein Gaucho
Kein Caballero
Bin nur ein Tramp

Hey Capello
Hey Capello
Hey Capello
Oh la la
Hey
Hey Capello
Bin nur ein Tramp

Hey Capello
Hey Capello
Hey Capello
Oh la la
Hey
Hey Capello
Bin nur ein Tramp

Hey Capello
Bin nur ein Tramp
Hey Capello
Bin nur ein Tramp


Autor(es): Adolf von Kleebsattel