Gott Hat Kein Gesicht

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Von den langen, kalten Nächten des hohen dunklen Nordens
bis zum heißen Blut des Südens, den Sandmeeren des Mordens;
Von des Westens eitlen Türmen aus Glas und Überheblichkeit
zu den fernöstlichen Stürmen aus Stahl, Beton und Duldsamkeit,
quält alle Menschen, alle Tage, keine Antwort - eine Frage:

Warum hat Gott kein Gesicht?
"Weil Gott nicht durch deine Lippen zu dir spricht!"
Warum sieht Gott mich nicht an?
"Weil Gott nicht durch deine Augen sehen kann!"

Ob nun Bücher, reich an Wissen, ob Lämmer, Kälber, Ziegen;
Ob Säuglinge, ob Jungfrauen auf den Altaren liegen,
ist Tag ein und aus seit Anbeginn der Zeit schlichtweg egal.
Wohin man blickt, wonach man sucht mit abertausend Zungen spricht. Die Qual:

Warum hört mir Gott nicht zu?
"Weil Gott nicht durch Ohren hören kann wie du."
Warum hat Gott keinen Mund?
"Gott gibt seine Wahrheit nicht durch Worte kund!"

"Ich glaube an das eine, an das ohne Gesicht!
Das frei von allen Sünden ist, das weder hört noch spricht!
An das, was [...], das vor mir war und nach mir reicht.
An das, was aus der Erde kriecht, aufs neue seine Wurzeln treibt."

Warum hat Gott kein Gesicht?
Warum sieht mich Gott nicht an?
Warum hört mir Gott nicht zu?
Warum hat Gott keinen Mund?

Las canciones más vistas de

Samsas Traum en Noviembre