Grabsteinland (Wach Auf)

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp

Wach auf, mein Herz die Dunkelheit ist nah!
Bringst dich und mich in tödliche Gefahr
Noch kann die Sonne uns verbrennen
Noch legt sich Eis auf dein Gesicht
Ach, auch ich möcht lieber schlafen
Doch unsere Feinde schlafen nicht!

Und jeder scheint zu glauben, dass diese Welt verloren ist!
Doch Keiner darf es hören, dass unser Herz daran zerbricht!

Wach auf und kämpf!
Das Grabsteinland ist nah!
Führt dich und mich
In eine Welt wie sie einst war
Dort kann es unserer Spur nicht folgen
Dort liegt das Glück in unserer Hand
Denn als die Welt uns einst verflucht hat
Hab ich den Sinn darin erkannt

Und jeder scheint zu glauben, dass diese Welt verloren ist!
Doch keiner darf es hören, dass unser Herz daran zerbricht!

Wach auf, mein Herz die Dunkelheit ist nah!
Bringst dich und mich in tödliche Gefahr
Noch kann die Sonne uns verbrennen
Noch legt sich Eis auf dein Gesicht
Ach, auch ich möcht lieber schlafen
Doch unsere Feinde schlafen nicht!

Und jeder scheint zu glauben, dass diese Welt verloren ist!
Doch Keiner darf es hören, dass unser Herz daran zerbricht!

Und jeder scheint zu glauben, dass diese Welt verloren ist!
Doch Keiner darf es hören, dass unser Herz daran zerbricht!

Und jeder scheint zu glauben, dass diese Welt verloren ist!
Doch Keiner darf es hören, dass unser Herz daran zerbricht!

Las canciones más vistas de

Untoten en Noviembre