Michael Wendler

Helden Sterben Einsam

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp


Ich hab geschworen, ich bleib allein,
nie wieder Streit und unglücklich sein.
Ich hab geschworen, ich brauche nichts - als mich,
doch dann kamst du und das war nicht fair.
All meine Ziele bedeuten nichts mehr,
ich will nur eins, ich will nur dich für mich.

Helden sterben einsam, ich war viel zu lange schon allein.
Jetzt tanzen wir gemeinsam du, dass geht so tief hinein.
Helden sterben einsam, dein Zauber fängt mich immer wieder ein.
Wir brechen alle Regeln und werden heut unsterblich sein.

Rot war ihr Haar, vom Scheinwerferlicht,
sie tanzt allein und sieht mich noch nicht.
Geh ich zu ihr - oder geh ich jetzt fort,
wenn ich jetzt geh, dann ist es vorbei.
Mein rasendes Herz bricht noch entzwei,
ich fühl es wird schlimm, weil ich alleine bin.

Helden sterben einsam, ich war viel zu lange schon allein.
Jetzt tanzen wir gemeinsam du, dass geht so tief hinein.
Helden sterben einsam, dein Zauber fängt mich immer wieder ein.
Wir brechen alle Regeln und werden heut unsterblich sein.

Ich will kein Held mehr sein, die sterben ganz allein, ganz allein.
Ich will kein Held mehr sein, die sterben ganz allein, ganz allein.

Helden sterben einsam, ich war viel zu lange schon allein.
Jetzt tanzen wir gemeinsam du, dass geht so tief hinein.
Helden sterben einsam, ich war viel zu lange schon allein.
Jetzt tanzen wir gemeinsam du, dass geht so tief hinein.

Helden sterben einsam.
Ich will kein Held mehr sein,
Dein Zauber fängt mich immer wieder ein.
Wir brechen alle Regeln und werden heut unsterblich sein.

Canciones más vistas de