Ludwig Hirsch

Herbert

Imprimir canciónEnviar corrección de la canciónEnviar canción nuevafacebooktwitterwhatsapp


Jetzt wein' doch nicht!
Ich weiá nicht
was ich machen soll mit Dir.
Schau
wie Du aussiehst!
Die ganze Schminke rinnt Dir schon über's Gesicht!
Was
a Papiertaschentuch
na
tut mir leid

Ich hab' kein Papiertaschentuch

aber ein Klopapier kann ich Dir holen

im Notfall kann man sich da auch eineschneuzen...
bitte
ich mein' es war ja nur ein Vorschlag!

Wo die Brigitte nur bleibt!
Seit einer Stunde sollt' sie schon da sein
und der Trampel kommt nicht daher.
Glaub' mir
glaub' mir

die kann besser reden mit Dir als ich

so von
von ... Frau zu Frau.
Stört Dich die Musik
soll ich's Radio abdreh'n?
Geh
sei lieb
schenkst mir eine Zigarette?
Dank' Dir schön!

Paá einmal auf
jetzt werd' ich Dir was sagen.
Ganz ehrlich
ganz brutal.
Also für mich ist der
ich mein'

ich kenn ihn ja nicht

aber für mich ist der Kerl ein Schwein

jawohl ein Schwein!
Nicht deswegen
weil er Dich sitzen lassen hat

nein
das kommt vor

das hab' ich auch schon g'macht

mit vielen Weibern
frag' die Brigitte!
Nein
nicht deswegen
sondern weil er überhaupt
angefangen hat mit Dir!
Verstehst mich?

Was? Geliebt habt ihr Euch?
Geh'
erzähl' mir doch nichts!
Weiát denn Du überhaupt
was wahre Liebe ist?
Weiát Du das wirklich?
Ja
ja
ja
vielleicht hast recht

vielleicht hab' ich wirklich
wie hast Du gesagt

zu wenig Einfühlungsvermögen!
Ich sag's ja
die Brigitte müáte da sein

die hat sicher mehr Einfühlungsvermögen!

Ich versteh' Dich nicht

Ich versteh' Dich wirklich nicht!
Du bist jung
Du schaust gut aus!
Die Brigitte sagt das oft.
Warum lachst Du denn?
Na
wenigstens lachst wieder.
Paá auf
paá auf
da muá ich Dir gleich einen
Witz erzählen!
Also
horch zu
da fangen zwei schwule
Missionare im Urwald den Tarzan und -
den kennst Du schon? Der is blöd?
Also
ich hab' sehr gelacht!
Hat Dir Dein Haberer bessere Witze erzählt?
Jetzt wein' doch nicht schon wieder!
G'rad hast Du noch gelacht!
Weinen
lachen
weinen
lachen.
Hörst Du
Du bist ja richtig hysterisch
bist ja Du!
Wo bleibt denn der Trampel?
Na
die kann was erleben
wenn sie heimkommt.
Wirklich!
Wie
Du willst geh'n? Aber warum denn

auf einmal?
Ich hab' mir gedacht
Du willst ein bisserl reden

willst Dich a bisserl aussprechen!
Na ja
wie Du willst!
Geh' sei lieb
bevor Du gehst

laá mir noch eine Zigarette da.
Das ganze Packerl?
Das wär' aber nicht notwendig gewesen.
Dank' Dir schön!
Ja
ja
ist eh klar
ich laá schön grüáen!
Ja und wenn Du was brauchst
ruf an!
Du siehst
ich bin immer für Dich da!
Also dann
Servus Herbert und hör' auf zum
Weinen!


Autor(es): Ludwig Hirsch / Robert Opratko