Herbert Grönemeyer

Selbstmitleid

Print songSend correction to the songSend new songfacebooktwitterwhatsapp


Du hast keine Optik
Ausstrahlung gleich Null
Nicht mal deine Schultern sind breit
Dein Dreitagebart macht dich auch nicht richtig hart
Tu dir leid, tu dir leid, tu dir leid

Dein Badezimmerspiegel schaltet auf blind
Dein Anblick ist ihm zu seicht
Den entscheidenden Elfmeter hast du hilflos vergeigt
Tu dir leid, tu dir leid, tu dir leid

Und du stehst im Regen, du wirst nicht nass
Es regnet an dir vorbei
Über deinen Lieblingswitz hat wieder keiner gelacht
Tu dir leid, tu dir leid, tu dir leid

Als besonderes Merkmale steht in deinem Pass
Nur, „blass“ und „Weichei“
Wenn du den Zoll passierst wirst du nie kontrolliert
Tu dir leid, tu dir leid, tu dir leid

Und du stehst im Regen, und du wirst nicht nass
Es regnet an dir vorbei
Du hast 'n schlechten Empfang und das schon wochenlang
Tu dir leid, tu dir leid, tu dir leid

Alle Türen zugeschlagen, man feiert ohne dich
Nur der Katzenjammer bleibt, keiner kann dich ertragen
Du bist einfach ein nichts, keiner der sich über dich freut
Du kannst auf der Stelle erfrieren, keinen wird es interessieren
Auf welcher Scholle du treibst

Und du stehst im Regen, und du wirst nicht nass
Es regnet an dir vorbei
Über deinen Lieblingswitz hat wieder keiner gelacht
Tu dir leid, tu dir leid, tu dir leid

Selbst deine einsame Insel steht in jedem Prospekt
Und ist vom Visumzwang befreit
Alles ist ausgehandelt, das Leben schlabbert vorbei
Selbstmitleid, Selbstmitleid


Writer/s: Herbert Arthur Groenemeyer

The most viewed

Herbert Grönemeyer songs in December