Deichkind

Flammenmeer (Teil 1)

Print songSend correction to the songSend new songfacebooktwitterwhatsapp

Malte:
Ey, während ich Mic's burn wie beim Grillen Kohlebriketts,
riechen Typen wie du nach süssem Eau de Toilette.
Deine Raps komm' so lästig wie 'ne Heizung mit Nachtspeicher.
Ihr zwei klingt am Mic wie keifende Klatschweiber.

Philipp:
Meine Raps sind so heiss wie in der Sauna 'n Daunenschlafsack
und deine kälter als Emanzen auf 'm Frauenparkplatz.
Während ich mein Reim wie 'n Keim frisch in die Erde pflanz',
komm' deine Raps peinlich wie 'n Typ mit Pferdeschwanz.

Buddy:
Junge, lungerst du noch an deiner Blubber bin ich schon längst startklar,
unfassbar, ihr seid lästig wie Krümmel im Barthaar.
Ich diss euch hemmungslos während ihr mit Nutella-Toast im Keller posed.
Auf meinem Redefluss sitzt ihr im Rettungsboot.

Malte:
Du wirst dein ganzes Leben lang nie in Applaus baden,
es sei denn dein Vater sieht dich im Garten Laub harken.
Du siehst Rauchschwaden, ich hinterlass 'n Flammenmeer
und dein Rap reicht nicht mal zum Schmelzen von Camenbert.

Break: Malte (Buddy) {Philipp}

Tut mir leid Leute ich muss jetzt alle Drecksgören,
di