Letras de canciones
Vota: +0


Idiomas
  

Traducción automática
      
NOTA IMPORTANTE El uso de traducciones automáticas suele dar resultados inesperados.
 
Comentarios

Deutsche Nachdichtung: Karin von Schweder-Schreiner

Aparece en la discografía de

Geh arbeiten, fauler Kerl


Geh arbeiten, fauler Kerl
Geh arbeiten, Mann
Gott gestattet jedem mal
Einen Ausflipper
Verbring den Sonntag in der Familie
Am Montag, alles in Butter
Laß dich bester Laune
Von der Strömung treiben

Mach deine Papiere fertig
Drück einen Stempel auf dein Herz
Verlier nicht eine Sekunde
Verlier den Verstand
Deine Kleine kannst du vergessen
Dein Billard kannst du vergessen
Deine Krawatte kannst du
strammziehen
Laß dich auspressen
Laß dich ausnutzen
Laß dich schinden
Geh arbeiten

Sieh zu, daß du nicht übers Ohr
gehauen wirst
Kratz deine Ersparnisse zusammen
Verspiel dein letztes Geld
In der Lotterie
Verbring den Sonntag im Puff
Montag ist Leerlauf
Verdien dir beim Blutspendedienst
Geld für den nächsten Tag

Vorsicht an der Überführung
Vorsicht mit dem Flugzeug
Verlier nicht eine Minute
Verlier den Prozeß
Versuch, an die Zukunft zu denken
Im Dunkeln versuch zu denken
Laß deine Versicherung verlängern
Die läuft sonst ab
Laß dich ausnutzen
Laß dich schinden
Geh arbeiten
Verbring den Sonntag allein
Montag ist heulendes Elend
Mutterseelenallein, nicht mal ein
Nachbar
Da auf dem ganzen Platz
Am Ende bist du sterbenskrank
Mit ein bißchen Geduld
Ganz am Schluß der Warteschlange
Vor dem Sozialamt
Du kannst unbesorgt gehen, Bruder

Ruhe in Gottes Frieden
Hast Haus und Rente hinterlassen
Nur für die Deinen
Die Kinder weinen
Deine Frau wird Mühe haben
Einen Kerl zu finden
Als Ersatz für dich
Laß dich ausnutzen
Laß dich schinden
Laß dich auspressen
Deine Zeit läuft ab
Geh arbeiten
Geh arbeiten
Geh arbeiten

(1976)










 
PUBLICIDAD
PUBLICIDAD

 

LO + EN CANCIONEROS.COM

 

HOY DESTACAMOS
25 años de su muerte

el 08/08/2017

La muestra Yupanqui. Tierra que anda abrió hoy sus puertas en Buenos Aires para rendir homenaje a Atahualpa Yupanqui (1908-1992), padre del folclore argentino, a 25 años después de su muerte y 110 de su nacimiento.

HOY EN PORTADA
Nuevo cancionero y discografía

por Carles Gracia Escarp el 16/08/2017

Flamenco, jazz, poesía cantada, canción de autor, cant d’estil y canción tradicional valenciana, tanto desde su periplo holandés como desde su tierra, todas estas músicas han ido conformando la personalidad artística de Carles Dénia. Una senda musical reunida en Cancioneros por primera vez al completo.

 



© 2017 CANCIONEROS.COM, CANDIAUTOR 2010 SL

Notas legales

Qué es cancioneros
Aviso legal
• Política de privacidad

Servicios

Contacto
Cómo colaborar
Criterios
Estadísticas
Publicidad

Síguenos

   

 

Acceso profesional