Letras de canciones
Vota: +0


Idiomas
   

Traducción automática
     
NOTA IMPORTANTE El uso de traducciones automáticas suele dar resultados inesperados.
 
Comentarios

Deutsche Nachdichtung: Karin von Schweder-Schreiner

Aparece en la discografía de

Mein Kleiner


Versión de Chico Buarque
Als mein Sprößling geboren wurde,
guter Mann
Kam er nicht gerade gelegen
Schon von Geburt an sah er hungrig aus
Und ich hatte nicht mal einen Namen
für ihn
Wie ich durchgehalten habe, kann ich
nicht sagen
Hab durchgehalten, weil er durch-
gehalten hat
Und als kleiner Kerl sagte er eines
Tages
Er würde es weit bringen
Sehen Sie
Sehen Sie
Sehen Sie, ach, mein Kleiner, sehen Sie
Sehen Sie, das ist mein Kleiner
Und er kommt
Er kommt verschwitzt und gehetzt vom
Malochen
Bringt immer ein Geschenk mit, das
mich beschämt
So viele Goldketten, guter Mann
Wer soll sich die alle umhängen
Eine Handtasche, schon mit allem drin
Schlüssel, Scheckheft, Rosenkranz und
Brevier
Ein Taschentuch und einen Haufen
Papier
Damit ich mich endlich ausweisen kann,
sieh mal an
Sehen Sie, ach, mein Kleiner, sehen Sie
Sehen Sie, das ist mein Kleiner
Und er kommt
Er kommt den Favela-Hügel vollbeladen
herauf
Armband, Zement, Uhren, Reifen,
Kassettenrekorder
Ich bete, bis er oben angelangt ist
Schrecklich, wie viele Überfälle es gibt
Ich tröste ihn, er tröstet mich
Nehm ihn auf den Schoß, damit er mich
in den Schlaf singt
Plötzlich wache ich auf, sehe mich um
Der verflixte Kerl ist schon zur Arbeit,
sehen Sie da
Sehen Sie, ach, mein Kleiner, sehen Sie
Sehen Sie, das ist mein Kleiner
Und er kommt
Er kommt gedruckt, Schlagzeile, Foto
Balken über den Augen, Bildunterschrift,
Initialen
Ich verstehe diese Leute nicht, guter
Mann
Die machen viel zu viel Tamtam
Der Kleine im Gebüsch, ich glaube,
er lacht
Ich finde ihn hübsch, wie er da in den
Himmel guckt
Von Anfang an, hab ich's nicht gesagt,
guter Mann
Hat er gesagt, er würde es weit bringen
Sehen Sie, sehen Sie
Sehen Sie, ach mein Kleiner, sehen Sie
Sehen Sie, das ist mein Kleiner

(1981)






 
PUBLICIDAD
PUBLICIDAD

 

LO + EN CANCIONEROS.COM
PUBLICIDAD

 

HOY DESTACAMOS
Óbito

el 28/06/2022

La poeta cubana Fina García-Marruz Badía, una de las voces más reconocidas de la poesía y la literatura latinoamericana, falleció este lunes, a los 99 años de edad, en La Habana. Además de su valiosa obra poética, Josefina García-Marruz también se destacó como ensayista, investigadora y crítica literaria.

HOY EN PORTADA
Novedad discográfica

por Víctor Tapia el 30/06/2022

Después de mostrarla gratuitamente en sectores populares de Santiago al aire libre, el Quilapayún dirigido por Eduardo Carrasco presentó el pasado sábado 18 de junio en el Teatro Municipal de Santiago la cantata Fulgor y muerte de Joaquín Murieta, basado en los textos de Pablo Neruda y de la que recientemente han lanzado un disco.

PUBLICIDAD

 

PUBLICIDAD

 

 



© 2022 CANCIONEROS.COM